Befragungsergebnisse Lokaler Onlineshop

Ein lokaler Onlineshop für Darmstadt

598 Bürgerinnen und Bürger aus Darmstadt und Umgebung nahmen im April 2019 an der Befragung zum Thema Einkaufen und Mobilität teil, um Ideen weiterzuentwickeln, wie wir die Luftqualität und Mobilität in unserer Stadt verbessern können. Eine solche Idee ist ein lokaler Onlineshop mit einem umweltfreundlichen Lieferservice. Teilnehmende der Befragung haben ihre Bedürfnisse und Wünsche zur Konzeption dieses lokalen Onlineshops geteilt. Wir danken allen Teilnehmenden sehr herzlich für die Beantwortung unserer Fragen!

Teilnehmende

  • 44,6% männlich
  • 54,5% weiblich
  • 0,2% divers
  • 0,7% ohne Geschlechtsangabe.
  • Das Alter variiert zwischen 19 und 82 Jahren.
  • Der Durchschnitt liegt bei 45 Jahren.
  • Fast 90% der Befragten haben Abitur.

Das aktuelle Einkaufsverhalten

Als erstes wurden die Teilnehmenden zu ihrem aktuellen Einkaufsverhalten für verschiedene Produktkategorien befragt. Die Produktkategorien waren Lebensmittel, Bekleidung/Schuhe, Geschenke/Blumen, Drogerieartikel, Baumarktartikel und Bücher/Zeitungen/Zeitschriften. Im Folgenden haben wir die Produktkategorien mit den jeweils häufigsten Einkaufsorten dargestellt:

Die Teilnehmenden wurden hier gefragt, wo sie die besagten Produkte am häufigsten kaufen. Es fällt auf, dass Drogerieartikel, Bekleidung, Bücher und Geschenke häufig in der Fußgängerzone gekauft werden, was den lokalen Einzelhandel unterstützt. Bei Lebensmitteln verteilen sich die Einkaufsorte in Darmstadt, der Innenstadt und den Gewerbegebieten in und um Darmstadt.

Darüber hinaus wurde abgefragt, wie die Produkte am häufigsten transportiert werden. Hier spiegelt sich wider, dass vor allem Drogerieartikel, Geschenkartikel und Bücher zu Fuß oder mit dem Fahrrad transportiert werden. Auch Lebensmittel und Kleidung werden von fast 50% der Befragten zu Fuß oder mit dem Fahrrad transportiert. 28,5% der Befragten lassen sich Drogerieartikel liefern. Auch Bücher werden von 16% der Befragten bestellt und geliefert. Für den Transport von Baumarktartikeln wird das Auto sehr häufig benutzt.

Einkaufen im Internet

Im nächsten Teil der Befragung ging es um die Erfahrungen Einkaufen im Internet und die wahrgenommenen Vor- und Nachteile. Die Häufigkeit der Einkäufe im Internet ist in folgender Abbildung dargestellt:

Was bewegt die Menschen zum Einkaufen im Internet? Vorteile werden in der zeitlichen Flexibilität, der großen, übersichtlichen Auswahl und der Lieferung nach Hause gesehen. Auch der ersparte Einkaufsstress wird positiv wahrgenommen. Viele Menschen nehmen jedoch auch negative Aspekte wahr. Fast 86% sehen den Müll, den Lieferverkehr und die Konkurrenz zum lokalen Einzelhandel als Nachteile des Einkaufens im Internet.

Darmstadts lokaler Onlineshop

Ziel der Befragung war es, das Einkaufsverhalten und die Mobilitätsformen, die damit einhergehen, genauer zu verstehen. Durch die Erfassung des aktuellen Verhaltens kann in weiteren Schritten überlegt werden, welche Maßnahmen umweltfreundliches Verhalten einfacher zugänglich machen könnten.

Eine Idee, die das ermöglicht, ist ein lokaler Onlineshop. Dieser wird vom City- und Stadtmarketing Darmstadt geplant und soll es Einzelhändlern in Darmstadt (Innenstadt und Stadtteile) ermöglichen, sich und ihre Produkte im Internet sichtbar zu machen. Kundinnen und Kunden können sowohl im Onlineshop, als auch vor Ort bei den Einzelhändlern, einkaufen. Die Zustellung soll über einen möglichst umweltfreundlichen Lieferservice (z.B. per Lastenfahrrad) erfolgen. Egal ob Produkte online oder im Geschäft erworben werden, können sie nach Hause oder zu einer gut erreichbaren Abholstation geliefert werden.

Wir haben die Teilnehmenden zu ihren Meinungen und Wünschen zu dieser Idee befragt. 64% der Befragten gaben hohe bis sehr hohe Nutzungsintentionen an. Den Befragten ist es wichtig, dass der lokale Onlineshop eine ausreichend große Auswahl an Produkten bereitstellen und zeitliche Flexibilität bieten würde, damit die Vorteile des Einkaufens im Internet auch im lokalen Onlineshop gewährleistet sind. Außerdem sollte der negative Aspekt der starken Müllverursachung vermindert werden.

Die Teilnehmenden wurden gefragt, welche Produkte sie in Darmstadts lokalem Onlineshop kaufen würden. Drogerieartikel und Bücher wurden von den meisten Befragten angeben. Die jeweilige Zustimmung zu den verschiedenen Produkten ist in der Grafik dargestellt.

Die Befragten wünschten sich darüber hinaus, dass die Einkäufe mit dem Lastenfahrrad geliefert werden. Auch das E-Bike oder das Elektroauto stellen eine Option für mehr als die Hälfte dar. Die Zahlungsbereitschaft für die umweltfreundliche Lieferung liegt im Schnitt bei 3,42€. Den Onlineshop würden die Befragten dann für knapp 30% ihrer Einkäufe nutzen. Jeweils etwa 50% der Befragten gaben an, dass sie durch die Nutzung des lokalen Onlineshops Bestellungen bei anderen Onlineplattformen und die Anzahl an Einkaufsfahrten mit dem Auto wesentlich reduzieren könnten.

Einen Reklamations- und Reparaturservice, bei dem Bürgerinnen und Bürger beschädigte Produkte reparieren lassen oder beispielsweise in die Reinigung bringen können, würde von der Mehrheit genutzt werden. Die in der folgenden Abbildung aufgezeigten Eigenschaften bekamen die angegebene Zustimmung von den Befragten.

Fazit

Darmstadts lokaler Onlineshop trifft die Bedürfnisse der Teilnehmenden, könnte die Luftqualität in Darmstadt verbessern und den Einzelhandel stärken. Wie konkret der Shop aussehen wird, muss nun gemeinsam mit dem Citymarketing der Stadt Darmstadt erarbeitet werden. Dabei dienen die Meinungen und Wünsche der Befragten als wertvolle Grundlage.

Weitere Informationen

Kontakt

Prof. Dr. Daniel Hanß

Haardtring 100
64295 Darmstadt
: A10,403
+49.6151.16-37969

Dr. Charis Eisen

Haardtring 100
64295 Darmstadt
: A10,402
+49.6151.16-38637

Die Einkaufsbefragung in der Presse

Lokaler Online-Shop soll den Einzelhandel stärken
Beitrag der Frankfurter Rundschau (19.09.2019).
 

Sympathie für lokalen Online-Shop in Darmstadt
Beitrag im Darmstadter Echo (19.09.2019).
 

Darmstädter würden lokalen Onlineshop begrüßen
Online Artikel auf publicmarketing.eu


Ein regionaler Internetshop für Darmstadt? Hochschule befragt Leute
Beitrag im Darmstadter Echo (17.04.2019).
 

Lokaler Onlineshop für Darmstadt?
Blogbeitrag beim Nachhaltigkeitsblog der Hochschule Darmstadt (03.04.2019).
 

Lokaler Onlineshop für Darmstadt? Aktuelle Bürgerbefragung startet am 01. April 2019! 
Beitrag der Schaderstiftung (02.04.2019).